Navigation

Neuere deutsche Literatur

Seminar 2019/20: Grenzüberschreitungen Seminar für Studierende der Universitäten Bayreuth, TU München, LMU München & Erlangen Alle Informationen finden Sie unter: https://www.literaturhaus-muenchen.de/seminar/36134/

Marienbader Bergschluchten Zeit: 19:00 Uhr| Ort: im Innenhof des Palais Stutterheim, Marktplatz 1, 91054 Erlangen Der Vortrag versucht den zweiten Teil des "Faust" als eine Antwort auf eine offene Frage zu lesen, die die "Marienbader Elegie" hinterlassen hatte: ob und wie sich ohne Liebe leben ...

Von digitaler zur traditionellen Forschung: Emblematik als frühneuzeitlicher Open Source Code Zeit: Montag, 15.7.2019, 19:00 Uhr Ort:  KH 2.019; Universitätsstr. 15 Es lädt herzlich ein der Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur mit systematischem Schwerpunkt (Prof. Niefanger)   Der Vortr...

Das spannungsvolle Thema ‚Recht‘ und ‚Gerechtigkeit‘ ist in jüngster Zeit wieder vermehrt in den Fokus öffentlicher Debatten geraten: Entsprechende Wahlkampfslogans reagieren auf die Probleme sozialer Ungleichheit in unserer Gesellschaft; als programmatische Forderung der Jugend wird Generatio...

Friedrich Wilhelm Gotter / Georg Anton Benda: Medea. Ein mit Musik vermischtes Drama. Version 1784. Kassel: Bärenreiter Verlag 2019 (OPERA – Spektrum des europäischen Musiktheaters in Einzeleditionen Bd. 3) Herausgeber: Jörg Krämer Partitur, Kritischer Bericht, Datenträger (USB-Karte), Urtextaus...

Wissenschaftliche Bilder entstehen, um zu erklären und zu überzeugen, um Daten zu modellieren oder um abstrakte Modelle zu visualisieren. Sie dringen mikroskopisch in Naturprozesse vor, die für das freie Auge unsichtbar sind. Auf diese Weise eröffnen sie ein neues makroskopisches Sehfeld, das eine g...

In dem Begriff »Diversität« spiegeln sich einige der zentralen gesellschaftspolitischen Konflikte unserer Zeit wider. Verhandelt werden in diesem Kontext etwa Fragen von Integration, Chancengleichheit und Multikulturalismus. Historische Perspektiven spielen in solchen Debatten bislang jedoch kaum ei...

Hiermit ergeht eine herzliche Einladung zur Podiumsdiskussion zum Thema "Ohne Leitbilder? Zum Nutzen und Nachteil der Tradition für das Leben" am 19. Juli um 19:30 Uhr in der Orangerie/Wassersaal. Teilnehmende Diskutierende: Prof. Andrea Abele-Brehm (Sozialpsychologie) Prof. Jens Kulenkampff...