Das Department

Vom 11.04.–12.04.2024 findet in Erlangen die Tagung „Personennamen in Ortsnamen“ des Arbeitskreises für Bayerisch-Österreichische Namenforschung (ABÖN) statt. Die Anmeldung ist bis 15.02.2024 möglich. Nähere Informationen unter diesem Link: https://www.germanistik.phil.fau.de/faecher/sprachwissensch...

Liebe Kommiliton*innen, es ist soweit: Unsere nächste Sommerfahrt steht bevor! Dieses Mal geht es vom 26. bis 28. April nach Leipzig! Euch erwartet wieder eine spaßige und spannende Reise gemeinsam mit euren Kommiliton*innen! Wir wollen mit euch die Stadt erkunden, eine schöne Zeit verbringen und ...

Kategorie: Allgemein, Das Department

Die Nürnberger Briefbücher II und III. 1408 bis 1412 Seit 2019 fördert die DFG unser Forschungsprojekt zur sprachwissenschaftlichen und historischen Analyse sowie zur Handschriftenerkennung auf der Grundlage der ältesten Nürnberger Briefbücher. Im Zentrum des gemeinsamen Vorhabens von Germanisti...

Franz Kafkas literarisches Umfeld in Prag. 14 Portraits von Oskar Baum bis Franz Werfel Franz Kafka pflegte zu Lebzeiten intensive gesellige und intellektuelle Kontakte, die teils mit bekannten Namen verbunden, teils nahezu vergessen sind. Der Band nimmt die vielfältigen Austauschprozesse des Pr...

Kurzvorträge mit Vorstellung eines Sammelbands und von drei Quelleneditionen Die Präsentation findet als Präsenzveranstaltung im Kapitelsaal im Sebalder Pfarrhof, Albrecht-Dürer-Platz 1, in Nürnberg statt. Vortragsbeginn ist 19.00 Uhr. Beteiligte: Prof. Dr. Peter Fleischmann, Prof. Dr. Mechthil...

Termin: Mo, 5.2.2024, 18.30 Uhr Ort: Kellerbühne, Kulturzentrum E-Werk Eintritt (VVK): 7 Euro (erm. 5 Euro) Abendkasse tba Im kenianischen Hinterland machen Arbeiterinnen auf einer Rosenfarm Überstunden, weil in Deutschland bald Valentinstag ist. Am Stadtrand von Kalkutta färben Bengalen ohne ...

Populäre Literatur als Weltliteratur (Leitung: Prof. Dr. Franziska Bergmann) 14.15-15.00h: Prof. Dr. Christine Lötscher (Universität Zürich): Global Heidi 15.00-15.45h: Dr. Sandra Folie (ZfL, Berlin): Chick Lit als neue Weltliteratur in Raum B301

Vortrag im Rahmen der FAU Scientia Vorlesungsreihe Autorinnen nahmen in der Frühen Neuzeit in eine durchaus randständige Position ein, war ihr Schreiben doch aufgrund ihrer grundsätzlich devianten Position innerhalb des männlich dominierten Literaturbetriebs einem erhöhten Rechtfertigungsdruck un...