Navigation

Professur für Neuere deutsche Literatur mit kulturwissenschaftlichem Schwerpunkt

Prof. Dr. Harald Neumeyer

1983-1992 Studium der Germanistik, Philosophie, Romanistik und Politik in Heidelberg, Göttingen, Madrid und Freiburg
1992-1995 DFG-Stipendiat des Graduiertenkollegs „Modernität und Tradition“ am Frankreich-Zentrum der Universität Freiburg
1992-1997 Promotion an der Universität Freiburg
Dissertation: „Der Flaneur – Konzeptionen der Moderne“
1993 Forschungsaufenthalt in Paris im Rahmen der Dissertation
1997-1999 DFG-Postdoktoranden-Stipendiat des Graduiertenkollegs „Klassizismus und Romantik im europäischen Kontext“ an der Universität Gießen
2000 Wissenschaftlicher Koordinator und Stipendiat der Stiftung für Romantikforschung (Forschungsschwerpunkt: Melancholie um 1800)
2000-2005 Wissenschaftlicher Angestellter, dann Akademischer Rat auf Probe am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Bayreuth
2004-2007 Teilnehmer am internationalen DFG-Netzwerk „Verbannte Gewalten“ (Forschungsschwerpunkt: Selbstmord um 1800)
2005-2010 Akademischer Rat am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Bayreuth
2008 Habilitation an der Universität Bayreuth. Venia legendi für das Fachgebiet Neuere deutsche Literaturwissenschaft
Habilitationsschrift: „Anomalien, Autonomien und das Unbewusste. Selbstmord in Wissenschaft und Literatur von 1700-1800“
2008-2010 Vertretung des Lehrstuhls für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Bayreuth
2010-2012 Akademischer Oberrat am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Bayreuth
Seit Oktober 2012 Professor für Neuere Deutsche Literaturgeschichte an der Universität Erlangen-Nürnberg

Bücher

Herausgegebene Bände

Beiträge in Fachzeitschriften

Beiträge in Sammelbänden

Sonstige

Rezensionen / Buchbesprechungen

  • Neumeyer, Harald. Rev. of Verrückte Sprache. Psychiater und Dichter in der Anstalt des 19. Jahrhunderts by Yvonne Wübben2013.
  • Neumeyer, Harald. Rev. of Literarische Anthropologie. Die Neuentdeckung des Menschen by Alexander Košenina2009.
  • Neumeyer, Harald. ". „daß ich den nicht hab gemördert“. Bemerkungen zur Sequenzanalyse eines historischen Falls von Delinquenz." Rev. of Mord, Geständnis, Widerruf. Verhören und Verhörtwerden um 1800. by Michael Niehaus. 2007.
  • Neumeyer, Harald. Rev. of ProjektMensch. Anthropologischer Diskurs und Moderneproblematik bei Friedrich Schiller by Holger Bösmann2006.
  • Neumeyer, Harald. Rev. of Zeter und Mordio! Vergewaltigung in Literatur und Recht by Gesa Dane2005.
  • Neumeyer, Harald. Rev. of Magnetiseure. Die windige Karriere einer literarischen Figur by Martin Brucke2004.
  • Neumeyer, Harald. Rev. of Romantik. Jahrbuch Germanistik by Detlef Kremer2002.
  • Neumeyer, Harald. Rev. of Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. Ansätze – Personen – Grundbegriffe by Ansgar Nünning1999.
  • Neumeyer, Harald. Rev. of Die Melancholie der Literatur. Diskursgeschichte und Textfiguration by Wagner-Egelhaaf, Martina1999.
  • Neumeyer, Harald. Rev. of Die Literatur und die Wissenschaften 1770-1930 by Karl Richter, Jörg Schönert, Michael Titzmann1999.

Lexikonbeiträge

  • Neumeyer, Harald. "New Historicism." Lexikon der Bibelhermeneutik. Begriffe – Methoden – Theorien – Konzepte. Berlin, 2009.
  • Neumeyer, Harald. "Cultural Studies." Lexikon der Bibelhermeneutik. Begriffe – Methoden – Theorien – Konzepte. Berlin, 2009.
  • Neumeyer, Harald. "Archiv." Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. Ansätze – Personen – Grundbegriffe. Stuttgart, Weimar, 2001.
  • Neumeyer, Harald. "Medizin und Literatur." Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. Ansätze – Personen – Grundbegriffe. Stuttgart, Weimar, 2001.
  • Neumeyer, Harald. "Dispositif." Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. Ansätze – Personen – Grundbegriffe. Stuttgart, Weimar, 2001.
  • Neumeyer, Harald. "Baudelaire." Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. Ansätze – Personen – Grundbegriffe. Stuttgart, Weimar, 2001.
  • Neumeyer, Harald. "Christian Thomasius: Discours, welcher gestalt man denen Frantzosen im gemeinen Leben und Wandel nachahmen solle." Lexikon literaturtheoretischer Werke. Stuttgart, 1994.

weitere siehe CRIS

vollständige Publikationsliste (pdf)

Hauptseminar (HS)

Übung (UE)

Examensseminar (ES)

FAU-interne Gremienmitgliedschaften / Funktionen

Organisation von Tagungen / Konferenzen

Herausgeberschaften

Sonstige FAU-externe Aktivitäten

  • : Preis für gute Lehre (Bayrisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst) – 2002