Navigation

Die Preisträger seit 2009

Rudolf von Raumer-Preis
Unsere Preisträger
Jahr Preisträger Teilfach/Betreuer Titel der Arbeit
2009 Elke Roeder NdL/

Prof. Dr. Dirk Niefanger

Stoizismus und Liebe bei Paul Fleming und Durs Grünbein
2010 Agnes Bidmon NdL/

Prof. Dr. Christine Lubkoll

Begegnungen. Intertextualität als ethisches Schreibverfahren von Moderne bis Gegenwart.
2011 Frieder Krauß NdL/

Prof. Dr. Christine Lubkoll

Leerstellen mit besonderem Offenheitspotenzial: Gründe für ein kafkaeskes Leseerlebnis
2012 Lena Büttner Mediävistik/

Prof. Dr. Susanne Köbele

Zwischen Topos und Utopos. Garten, Grotte und Wald im Tristan-Stoff.
2013/2014 Regina Sichert Linguistik/

Prof. Dr. Sebastian Kürschner

Korpusbasierte Untersuchungen zur Sprache in der Kommunikationsform Twitter mit kontrastiver Perspektive auf den Short Message Service (SMS)
2015 Anna Hampel NdL/

Prof. Dr. Christine Lubkoll

– Ich erinnere Dich. Ich erzähle Dich. Ich rette Dich – Erinnern und Erzählen in David Grossmanns Roman „Eine Frau flieht vor einer Nachricht“
2016 Marie-Christine Orth NdL/

Prof. Dr. Dirk Niefanger

Die Dialektik der Décadence in Eduard von Keyserlings Schlossgeschichten. Eine Untersuchung zu Motiven und Erzählverfahren
2017 Vera Podskalsky NdL/

Prof. Dr. Christine Lubkoll

„Vorsicht Satire!“ Jan Böhmermann und DIE PARTEI:Neue Formen der Satire im 21. Jahrhundert und ihre ethische (Un-)Begrenztheit
2018 Daniela Knauer Linguistik/

Dr. Christine Ganslmayer

Untersuchung zur Vorhersagbarkeit flexionsmorphologischen Wandels:Die Veränderung der Zugehörigkeit von Substantiven zur Klasse der schwachen Maskulina
2019 Theresa Höfle Mediävistik/

PD Dr. Sonja Glauch

Didaktik einer Diagrammatik in Heinrich Seuses Exemplar