Prof. Dr. Gunnar Och

Prof. Dr. Gunnar Och

Department Germanistik und Komparatistik
Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur mit historischem Schwerpunkt

Bismarckstr. 1
91054 Erlangen

19.2.1954 geboren in Nürnberg
1973-1979 Studium der Germanistik, Geschichte und Politikwissenschaft an der FAU Erlangen-Nürnberg
1985 Promotion im Fachgebiet Neuere deutsche Literaturgeschichte
1986-1992 wissenschaftlicher Assistent
1993 Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft und Habilitation im Fachgebiet Neuere deutsche Literaturwissenschaft
1993-1999 Privatdozent am Erlanger Institut für Germanistik
seit 2000 apl. Prof. für Neuere deutsche Literaturwissenschaft

  • deutsch-jüdische Literaturgeschichte
  • Literatur des 18.-19. Jahrhunderts
  • Jean Paul, Eichendorff, August von Platen, Heinrich Heine, Thomas Mann

Bücher

Herausgegebene Bände

Beiträge in Fachzeitschriften

Beiträge in Sammelwerken

Beiträge bei Tagungen

vollständige Übersicht (pdf)