UnivIS

MA/AM Narrative SEM: Frühe Feministinnen: Skandinavische Wege in die Emanzipation

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.

  • Mi 16:15-17:45, Raum 00.4 PSG ICS

Inhalt

Das Seminar beschäftigt sich mit einschlägigen skandinavischen Prosatexten des 19. Jahrhunderts, die wesentlich zur Emanzipation beigetragen haben und als Klassiker der skandinavischen Frauenliteratur gelten. Gelesen werden Romane von Victoria Benedictsson (S), Fredrika Bremer (S), Camilla Collett (N) und Amalie Skram (N); im Zentrum stehen Fragen nach Erzählverfahren, gender-Konstruktionen sowie dem Stellenwert dieser literarischen Texte in der Literaturgeschichte

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 15