Index

Workshop Mehrdeutigkeit

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.

Der Workshop richtet sich an die Studierenden des MA Germanistik (2. bis 3. Semester) sowie des MA Ethik der Textkulturen (Modul M3 oder M5).

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung per meinCampus bereits früher endet als bei den sonstigen Lehrveranstaltungen der Germanistik und die Vorbesprechung bereits am 15.10., also vor Semesterstart, stattfindet!

Inhalt

Mehrdeutigkeit kann für Sprache, Kommunikation, Literatur und Film ebenso Störfaktor wie angestrebter Effekt sein; auch die analytische Beschäftigung mit diesen Gegenständen wird durch Mehrdeutigkeit zugleich schwieriger und reizvoller. Der nächste Germanistentag im Herbst 2022 widmet sich diesem großen Rahmenthema (https://deutscher-germanistenverband.de/verbandsprofil/deutscher-germanistentag/). Der Workshop will forschungsorientiert in gemeinsamer Lektüre und Diskussion an diesem Thema arbeiten. Wir wollen uns von Fragestellungen des Germanistentags anregen lassen und bei Interesse im Nachgang den Besuch des Germanistentags möglich machen (evtl. Exkursion). Der Workshop soll auch Anregungen für die Themensuche für Abschlussarbeiten geben können. Drei Vorbereitungstreffen dienen dazu, die Struktur und den Ablauf des Workshops gemeinsam festzulegen, individuelle Themen auszuwählen und Material zusammenzutragen; am eigentlichen Workshoptermin am 28./29.1. werden dann Ergebnisse vorgestellt und diskutiert, gemeinsame Lektüren betrieben, evtl. mit zusätzlichem Input von Gästen.

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 15