Prof. Dr. Friedrich Michael Dimpel

Prof. Dr. Friedrich Michael Dimpel

Department Germanistik und Komparatistik
Lehrstuhl für Ältere deutsche Literatur

Raum: Raum B5A5
Bismarckstr. 1
91054 Erlangen

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung, Anmeldung erwünscht per E-Mail.

 

  • 1998 Magister in Germanischer und Deutscher Philologie, Neuerer Deutscher Literaturwissenschaft und Alter Geschichte sowie Staatsexamen für Lehramt an Gymnasien in Deutsch und Geschichte in Erlangen
  • 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Germanistik in Erlangen und
  • Redakteur des Onlineverzeichnis der Hochschulgermanistik im Auftrag des DAAD und des Deutschen Germanistenverbandes
  • 2002 Promotion
  • 2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Deutsche Philologie der Georg-August-Universität Göttingen
  • 2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Germanistik in Erlangen
  • 2010 Habilitation
  • 2017 Vertretung der Professur für Germanistische Computerphilologie an der TU Darmstadt (zugleich weiterhin Wiss. Mitarb. an der FAU Erlangen-Nürnberg und Redakteur des Germanistenverzeichnisses)
  • 2019 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der FAU Erlangen-Nürnberg

  • Computerphilologie / Digital Humanities
  • Computergestützte Edition, Editionsphilologie
  • Stilometrie
  • Autorschaftsforschung
  • Soziale Netzwerkanalyse (SNA)
  • Annotation, XML, XML-Auswertung
  • Erzähltheorie, Literaturtheorie
  • Genderforschung
  • Intertextualität und komparatistische Literaturforschung
  • Kulturwissenschaft
  • Literatur des hohen und späten Mittelalters
  • Poetik und Rhetorik
  • Rezeptionssteuerung, Sympathiesteuerung
  • Wertungsforschung

Bücher

Herausgegebene Bände

Beiträge in Fachzeitschriften

Beiträge in Sammelwerken

Beiträge bei Tagungen

Sonstige

weiter zu CRIS

aktuelle Publikationsliste.pdf

Einführungskurs (EK)

  • Med BM-LANV: Erec

    in Nürnberg

    Diese Lehrveranstaltung wendet sich an Studierende der Lehramtsstudiengänge Grundschule, Mittelschule oder Realschule. BA- und LA-Gymnasium-Studierende wählen bitte nicht (!) dieses BM LAnv, sondern BM1 / BM2 aus dem "Erlanger" Angebot.

    Weitere Informationen stehen im Modulkatalog, siehe <https://www.germanistik.phil.fau.de/studium/studiengangsangebot/lehramt-deutsch/#collapse_0>

    Lehrformat* – derzeit vorgesehen: *Synchron mit einigen asynchronen Einheiten.* Aus der dreistündigen Seminarzeit werden die Grammatikeinheiten als Screencast ausgelagert (asynchron). Übersetzung, Textdiskussion und Diskussion von Forschungsansätzen finden zur angegebenen Zeit der Lehrveranstaltung synchron via Zoom statt. *Ich erwarte eine Teilnahme mit Bild (die u.a. auch vom Smartphone aus möglich ist), da der nonverbale Kommunikationskanal für eine gelingende Lehrveranstaltung unverzichtbar ist.* Selbstverständlich können Sie einen virtuellen Hintergrund verwenden. *Stellen Sie bitte rechtzeitig sicher, dass Sie über eine ausreichende Internetverbindung und über ausreichendes Internetvolumen verfügen.

    3 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 35

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • Med BM 2: Nibelungenlied

    73701

    Das Seminar beginnt bereits in der ersten Vorlesungswoche!

    Zielgruppe: BA-Studierende und Lehramt Gymnasium. NICHT geeignet für Studierende von Lehramt Grundschule, Mittelschule oder Realschule (hier stattdessen bitte das BM Med LAnv belegen – im UnivIS unter "Fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Bereich (Nürnberg)".

    Lehrformat* – derzeit vorgesehen: *Synchron mit einigen asynchronen Einheiten.* Aus der dreistündigen Seminarzeit werden einige Informationsblöcke als Screencast ausgelagert (asynchron). Übersetzung, Textdiskussion und Diskussion von Forschungsansätzen finden zur angegebenen Zeit der Lehrveranstaltung synchron via Zoom statt. *Ich erwarte eine Teilnahme mit Bild (die u.a. auch vom Smartphone aus möglich ist), da der nonverbale Kommunikationskanal für eine gelingende Lehrveranstaltung unverzichtbar ist.* Selbstverständlich können Sie einen virtuellen Hintergrund verwenden. *Stellen Sie bitte rechtzeitig sicher, dass Sie über eine ausreichende Internetverbindung und über ausreichendes Internetvolumen verfügen.

    3 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 35

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

Examensseminar (ES)

  • EXAM Mediävistik: Höfischer Roman

    75703

    Lehrformat* – derzeit vorgesehen: *Synchron zur angegebenen Zeit der Lehrveranstaltung via Zoom. Ich erwarte eine Teilnahme mit Bild (die u.a. auch vom Smartphone aus möglich ist), da der nonverbale Kommunikationskanal für eine gelingende Lehrveranstaltung unverzichtbar ist.* Selbstverständlich können Sie einen virtuellen Hintergrund verwenden. *Stellen Sie bitte rechtzeitig sicher, dass Sie über eine ausreichende Internetverbindung und über ausreichendes Internetvolumen verfügen.

    3 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

Übung (UE)

  • BA-Arbeiten / Schriftliche Hausarbeit

    Anmeldung über Mein Campus zusätzlich:

    Per mail, im Lauf der Semesterferien. Gerne auch in den Feriensprechstunden.

    1 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

    • Zeit/Ort n.V.

Organisation von Tagungen / Konferenzen

Herausgeberschaften

  • Brevitas (Associate Editor)
    seit 5. Oktober 2018

Vorträge

Sonstige FAU-externe Aktivitäten

Es wurden leider keine Auszeichnungen gefunden.