Navigation

Christian Rink, M.A.

Department Germanistik und Komparatistik
Professur für Germanistische Linguistik mit dem Schwerpunkt Lexikographie

Raum: Raum B2 A2
Bismarckstraße 1
91054 Erlangen

Sprechzeiten

  • Raum B2 A2, Anmeldung erwünscht per E-Mail
  • in der vorlesungsfreien Zeit - Sprechstunde nach Vereinbarung per E-Mail

  • 1994 Realschulabschluss an der Stadtbergschule Mühlhausen/Thür.
  • 1995-1998 Berufsausbildung zum Zimmerer
  • 1998-1999 Arbeit als Zimmerer in Österreich und den Niederlanden
  • 2000 Wehrdienst
  • 2001-2004 Abitur am Hessenkolleg Kassel
  • 2004-2015 Studium der Sinologie, Slawistik und Politikwissenschaften an der Philipps-Universität Marburg
  • 2010 Auslandsaufenthalt in Beijing (China)
  • 2016-2018 Dozent für deutsche Geschichte und Linguistik sowie Deutschlektor an der Universität Chongqing (China)
  • Seit Oktober 2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Germanistische Linguistik mit dem Schwerpunkt Lexikographie (Prof. Dr. Stefan Schierholz); Projektassistenz (Bewerbungen und Vermarktung) beim Europäischen Master für Lexikographie (EMLex)
  • Promotionsprojekt: Bilinguale Lexikographie für das Sprachenpaar Chinesisch-Deutsch

Lehre

  • Grundlagen der germanistischen Linguistik 1 (Ab WS 2019/20)

Forschung

  • Bilinguale Lexikographie Chinesisch-Deutsch
  • Fachlexikographie
  • Traditionelle chinesische Architektur

Einführungskurs (EK)

  • Übungsleiter für Kickboxen (Savate) beim Uni-Sport der FAU; Training: jeden Donnerstag 17:00-18:30 im Mehrzweckraum DSS in der Gebbertstr. 123b in Erlangen