Navigation

LitG AM: Das Nibelungenlied

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

73811

  • Einzeltermin am 16.10.2019 14:00-16:00, Raum C 203
  • Einzeltermin am 23.10.2019 14:00-16:00, Raum C 203
  • Einzeltermin am 30.10.2019 14:00-16:00, Raum C 203
  • Einzeltermin am 06.11.2019 14:00-16:00, Raum C 203
  • Einzeltermin am 13.11.2019 14:00-16:00, Raum C 203
  • Einzeltermin am 01.02.2020 9:00-17:00, Raum C 203
  • Einzeltermin am 08.02.2020 9:00-17:00, Raum C 203

Prerequisites / Organizational information

Das Aufbaumodul Mediävistik schließt mit einer Hausarbeit ab; Zulassungsvoraussetzung für die Hausarbeit ist die regelmäßige und aktive Teilnahme am Seminar, nähere Informationen hierzu in der ersten Seminarsitzung. Das Seminar beginnt in der ersten Woche der Vorlesungszeit.

Inhalt

Das Seminar ist zweigeteilt. In einem ersten Teil zu Beginn des Wintersemesters (16., 23., 30. Oktober, 06. und 13. November) steht die Lektüre des 'Nibelungenliedes' und ausgewählter Forschungsliteratur. Der zweite Teil schließt als Blockveranstaltung (je Samstag den 01. und 08. Februar 2020) zum Ende der Vorlesungszeit an, um die studentischen Thesen der Hausarbeiten zu diskutieren.

Empfohlene Literatur

Bitte schaffen Sie sich eine ‚Nibelungenlied‘-Ausgabe an, bspw.: Das Nibelungenlied: Mittelhochdeutsch/Neuhochdeutsch. Nach Der Handschrift B. [Nachdr.]. Hrsg.: Ursula Schulze/Siegfried Grosse Stuttgart 2011 (RUB 18914). Zur Orientierung empfohlen: Müller, Jan-Dirk: Das Nibelungenlied. 4., neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Berlin 2015 (Klassiker-Lektüren 5).

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 15