Navigation

Curriculum vitae

  • 2007: Abitur am Gymnasium Herzogenaurach
  • 2007-2010: Studium des Bachelor of Arts (Buchwissenschaft, Germanistik) an der FAU Erlangen-Nürnberg
    • Juli 2010: Bachelor of Arts (Buchwissenschaft, Germanistik)
  • 2010-2012: Studium des Master of Arts (Germanistik, Schwerpunkt Linguistik) an der FAU Erlangen-Nürnberg
    • Oktober 2011-September 2012: Tutorin am Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft
      • Wintersemester 2011/12: Tutorium zum Einführungskurs „Syntax der deutschen Gegenwartssprache“
      • Sommersemester 2012: Tutorium zum Einführungskurs „Einführung in die historische Sprachwissenschaft“
    • September 2012: Master of Arts (Germanistik, Schwerpunkt Linguistik)
  • Oktober 2012-heute: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft

  • Variationslinguistik
  • Sprachliche Zweifelsfallforschung
  • Grammatik der deutschen Gegenwartssprache
  • Dependenzgrammatik
  • Konstruktionsgrammatik
  • Syntax gesprochener Sprache
  • Konversationsanalyse
  • Satzsemantik
  • Neue Kommunikationsformen (Chat, Twitter, via SMS/WhatsApp)
  • CMC (computer mediated communication), IBK (internetbasierte Kommunikation)
  • Korpuslinguistik
  • Masterarbeit: Korpusbasierte Untersuchungen zur Sprache in der Kommunikationsform Twitter mit kontrastiver Perspektive auf den Short Message Service (SMS)
  • Promotionsprojekt: [„Wenn ein Satz ins Leere…“ – Das Anakoluth in der Gesprochensprachlichkeit und im Chat]

  • : Rudolf-von-Raumer-Preis (Department Germanistik und Komparatistik und Alumni Germanistik Erlangen) – 2014