Dr. Simone Leidinger

Dr. Simone Leidinger

Department Germanistik und Komparatistik
Lehrstuhl für Deutsche Philologie im europäischen Kontext

Raum: Raum 1.013
Bismarckstr. 6 (Besucheradresse)
91054 Erlangen

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung. Anmeldung erwünscht per E-Mail.

  • Seit 3/2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-geförderten Projekt »Lyrik des deutschen Mittelalters (LDM)«, Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2/2017: Bestehen der Doktorprüfung an der Eberhard Karls Universität Tübingen, Dissertationsprojekt: »›Dietmar von Aist‹. Studien zu einer literarhistorischen und forschungsgeschichtlichen Standortbestimmung«, gefördert durch die Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 4/2015–2/2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Eberhard Karls Universität Tübingen
  • 5/2013–1/2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-geförderten Projekt »Potentiale der Polyphonie im frühen Minnesang. Eine Neuperspektivierung«, Eberhard Karls Universität Tübingen
  • 10/2011–3/2012: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Eberhard Karls Universität Tübingen
  • WS 2009/10: Lehrauftrag, Freie Universität Berlin
  • 3/2008–12/2009: Wissenschaftliche Hilfskraft im DFG-geförderten Projekt »Historisch-kritische Ausgabe sämtlicher Werke und Briefe Clemens Brentanos«, Freies Deutsches Hochstift/Frankfurter Goethe-Museum, Frankfurt a. M.
  • 2008: Magisterabschluss
  • Studium der Deutschen Philologie, Musikwissenschaft und Buchwissenschaft in Mainz

  • Minnesang
  • Editionsphilologie
  • Poetik

Bücher

Herausgegebene Bände

Beiträge in Sammelwerken

Sonstige

vollständige Übersicht

Es wurden leider keine Projekte gefunden.

Keine passenden Datensätze gefunden.

Es wurden leider keine Aktivitäten gefunden.

Es wurden leider keine Auszeichnungen gefunden.