Navigation

RLFB-Fortbildung zum Thema „Schule und Dialekt“

Jul 05
5. Juli 2019 9:00 Uhr bis 13:30 Uhr
PSG 00.15

In seiner ersten Regierungserklärung vom April 2018 hat Ministerpräsident Markus Söder angekündigt, einen Unterrichtsschwerpunkt „Mundart und regionale Kultur“ einzuführen. In den Schulen soll das Bewusstsein für die bayerischen Dialekte geschärft, die Mundarten sollen positiv erlebt und in die Sprachkultur eingebracht werden. Am 5. Juli 2019 laden wir die Deutschlehrer der fränkischen Gymnasien nach Erlangen ein, um Vorschläge zur Umsetzung dieser Forderungen zu machen. Unter anderen werden die erweiterten Neuauflagen der ISB- und UDI-Handreichungen sowie Ideen für W- und P-Seminare vorgestellt. Ergänzt und abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Lesung mit dem vielfach ausgezeichneten fränkischen Schriftsteller Helmut Haberkamm.

Programm:
09.00 – 09.15 Uhr Begrüßung und Vorstellung des Programms
09.15 – 09.55 Uhr Dialekte in Franken – ein Überblick (Dr. Fritz-Scheuplein)
09.55 – 10.25 Uhr Sprache im Fluss (Dr. Raml)
10.25 – 10.55 Uhr Vorstellung der Neuauflage der ISB-Handreichung (Dr. Raml, Dr. Demleitner)
10.55 – 11.30 Uhr Kaffeepause mit Ideenbörse für W- und P-Seminare
11.30 – 12.00 Uhr Dialekt digital unterrichten (Dr. Demleitner)
12.00 – 12.40 Uhr Das Unterfränkische Dialektinstitut und seine Angebote für Schule: Handreichung, Lernzirkel, Schülertag (Dr. Fritz-Scheuplein)
12.40 – 13.20 Uhr Dialektliteratur fächerübergreifend und fächerverbindend (Dr. Haberkamm, Dr. Demleitner)
13.20 – 13.30 Uhr Feedback und Verabschiedung