Navigation

12. Juli 2019: Öffentliche Lesung mit Hans Pleschinski

Hans Pleschinski, fotografiert im Grünen mit Buchcover zu "Wiesenstein" und Lesungsankündigung, beides links im Kasten

Ort: Palais Stutterheim, Marktplatz 1

Zeit: Freitag, 12.7.2019, Beginn 19.30 Uhr

Die Lesung des Autors findet im Rahmen eines Poetikkollegs, das sich an Studierende der Germanistik und Romanistik gleichermaßen richtet, statt. In dessen Mittelpunkt stehen „Königsallee“ und „Wiesenstein“ sowie Auszüge aus dem Briefwechsel Friedrich des Großen mit Voltaire (1992)  und den Briefen der Madame de Pompadour (1999). Am Freitag, 12. Juli, wird Hans Pleschinski als Gast in Erlangen sein und mit den Studierenden des Kollegs die aus den Recherchen gewonnenen Ergebnisse und Fragen diskutieren. Seine Abrundung erfährt der Besuch durch eine öffentliche Lesung.